Making-of

Unbenanntes_Projekt 34.png

Die Entstehung eines Projekts

An Anfang steht immer eine Idee. Eine Vision, mit der ein Kunde zu uns kommt.

Hier beginnt unser gemeinsamer Weg.

Zugegeben, oft werden wir von den Grenzen der Physik auch ein wenig herausgefordert.

Doch genau diese Herausforderungen sind unser Antrieb.

Nach dem Erstgespräch lassen wir erst einmal viele kleine Rädchen in unserem Kopf rattern. Die Spezifikationen der jeweiligen Anfrage werden genau analysiert und ein grober Plan entsteht. Manchmal geschieht dieser Prozess ganz schnell und eine eindeutige Richtung drängt sich förmlich auf, manchmal werden unterschiedliche Varianten angedacht, bis sich am Ende ein Weg herauskristallisiert.

 

Und dann kann es auch vorkommen, dass die perfekte Lösung plötzlich mitten in der Nacht im Schlaf erscheint. Schönheitsschlaf adé.

Unbenanntes_Projekt 33.png

Und los geht's!

Nach der Konkretisierung der gemeinsamen Pläne erfolgt unser Angebot.

Unbenanntes_Projekt 36.png

Wir lieben Herausforderungen

Während der Umsetzung gibt es viel Freiraum für kreative Veränderungen oder notwendige gestalterische Anpassungen.

Unbenanntes_Projekt 38.png

Wie sieht so ein Projekt aus?

Wir zeigen es hier!

Unbenanntes_Projekt 38.png
Unbenanntes_Projekt 38.png

Die "Seerose"

Alle Eckdaten

Es sind die Seerosen, die dem Turnersee seinen speziellen Charme verleihen. Ihre sacht auf dem See liegenden Blüten sind für Besucher ein farbenfroher Blickfang, Tieren bieten sie Schutz bei Wellengang.

All diese Aspekte wurden in der Planung berücksichtigt.

Abmessung

Innen: 5,80m | Außen: 10,90m

Höhe: je 1-2m auf 4 Ebenen

Ausstattung

Innen:

Im Innenbereich bietet ein Tunnelraum, der durch ein Netzlabyrinth bis

in einen Rutschraum führt, Platz zu spielen und erforschen.

1x Tunnelraum

1x Netzlabyrinthraum

1x Rutschenraum

1x Aussichtsplattform

Außen:

Auch der Außenbereich wurde dem Seerosen-Thema angepasst. Neben Balancierstangen &

Rutschen können sich die kleinen Besucher auf Wipp- und Holztieren austoben.

Ein Sandplatz in Form eines Blattes rundet das Konzept ab.

2x Flächennetz

2x Balancierstangen

1x Feuerwehrstange

1x GFK Rutsche

1x Röhrenrutsche

2x Wipptiere (Frosch & Fisch)

2x Holztiere (Biene & Libelle)

Sandplatz in Form eines Blattes

Unbenanntes_Projekt 39.png

Wir erwecken Skizzen zum Leben!

Das Erfolgsgeheimnis

Einblick in den Entstehungsprozess

polaroid-frame-i-postedreblogged-something-180109.png
polaroid-frame-i-postedreblogged-something-180109.png
polaroid-frame-i-postedreblogged-something-180109.png

Hier bitte auch 3 Fotos aussuchen, ich zeichne anschließend einen Rahmen in diesem Stil

2

Unbenanntes_Projekt 34.png

Die Idee muss reifen

Ein neues Projekt begleitet uns ununterbrochen. Da kann es schon einmal vorkommen, dass mir die perfekte Umsetzungsmöglichkeit im Schlaf erscheint.

1

Unbenanntes_Projekt 34.png

Alles startet mit einer Idee

Nach dem ersten Gespräch mit dem Kunden lasse ich mich vom Ort der Umsetzung inspirieren. Danach geht es an die Recherche im Internet, um alle Gestaltungsmöglichkeiten mit einzubeziehen.

Unbenanntes_Projekt 40_edited.png

3

Ein Konzept entsteht

Nun werden die Ideen konkretisiert. Im Kundengespräch werden die

Eckdaten fixiert und wichtige Rahmenbedingungen abgesteckt.

4

Unbenanntes_Projekt 40_edited.png

Die Visualisierung

Der Kunde bekommt ein visuelles Konzept, vergleichbar mit einem Bauplan. Letzte Details und Änderungswünschen können nun noch eingearbeitet werden.

5

Unbenanntes_Projekt 34.png

Der Baustart

Nun machen wir Nägel mit Köpfen. Das Projekt wird umgesetzt.

Unbenanntes_Projekt 36.png

Hier kommt noch eine Fotogalerie hin

Bitte auch hier Fotos auswählen vom Projekt